Eintragung der Gründungsurkunde

Die Gründungsurkunde muss verpflichtend bei einer Anlaufstelle des FÖD registriert werden. Damit die Gründungsurkunde gültig ist, muss die Registrierung von einem Notar innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Wenn es sich um eine privatschriftliche Urkunde handelt, beträgt diese Frist sogar 4 Monate.

Kosten der Eintragung

Leider ist die Eintragung einer öffentlichen (notariell beurkundeten) oder privatschriftlichen Urkunde kostenpflichtig.

  • In beiden Fällen belaufen Sie die Kosten für das Recht auf Eintragung auf 25 EURO
  • Bei notariell beglaubigten Urkunden müssen noch Schriftrechte berücksichtigt werden, die sich auf 95 EURO belaufen.